Zu Tisch

14.35 Uhr und exakt 25 min früher als geplant, trafen die ersten Familienmitglieder aus dem Hause Schaller ein. Und der Schaller???
Der heizte dem Dutch Oven mal so richtig ein. Währendessen brodelte wie bei Miraculix im Potjie eine leckere Erbsensuppe.
Die eigens zum Kaffee gebastelten Küchlein hatten so eher weniger Beachtung erhalten.


Alles wartete auf Erbsensuppe mit Mettendchen und dicken Kartoffeln.

Auch die Gemüsetajine bekam Feuer unter dem Hintern und so garte alles langsam aber sicher vor sich hin und der Schaller hatte Zeit für seine Gäste.
Pünktlich 18 Uhr hiess es zu Tisch bitte…

Dazu wurde für ein wenig Frische durch einen kleinen aber echt schmackhaften Bruscettasalat gesorgt… auf dem Foto schon verspeist aber hier noch einmal in Nahaufnahme

Ein gelungener Tag mit vollen Bäuchen und 2:1 für Deutschland gegen Schweden. Wer sagts denn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.