Pandemie – oh mon amie

… eher nicht. 2020 wollten wir gern jeden Monat ein kleines und feines Event zum Schlemmen mit Euch erleben. Ideen und leckere Rezepte wurden gewälzt, Krimidinner mit eingeplant, online gestellt und es kamen viele Anmeldungen.

Januar und Februar waren noch möglich, wenn auch da schon klar war, es bahnt sich was an, was keiner fassen kann. Heute einen Tag nach Halloween und eigentlich eines unserer Lieblingsfeste, ist alles dramatischer als vorher. Lock down light steht morgen vor der Tür und was kommen wird, steht in den Sternen.

Gern würde ich nun schreiben 2021 planen wir…
Nein wir planen erst einmal nichts und warten wie alle anderen auch ab was da kommen mag. In der Zwischenzeit testen wir neue Gerichte, Rezepte und Ideen, die teilweise auch an uns herangetragen werden.

Pandemie 2020 lässt den Geschmackssinn schwinden und auch der Geruchtssinn ist bisweilen ganz verschwunden, so zu lesen in der Frankfurter Zeitung. Hier funktioniert noch alles und wir hoffen, das das auch so bleibt. Mehr wie Euch Alles Gute zu wüschen und zu hoffen, das wir bald wieder an unserem großen Tisch zusammen schmausen und genießen, können wir zur Zeit nicht machen.

Bleibt gesund und munter…
Familie Schaller

Ein Hauch von Sommer

Ostern ist bekanntlich nicht immer mit schönem Wetter gesegnet und um so schöner ist es, wenn es dieses Jahr so ist. So zieht ein Hauch von Sommer durch das Münsterland.

Also werden im Hause Schaller alle Vorbereitungen getroffen, um die Outdoor Saison zu beginnen. Es wird geräumt und gewischt, aber auch mariniert und gemoppt. Denn natürlich wird standesgemäß auch gleich die Ofen und Grillsaison miteröffnet.

Varianten vom Fleisch ist das heutige Thema und so finden nach und nach Wildschwein, Rind und Schwein den Weg zu den Kohlen, die dem Grill die Welt bedeuten.

Schon Stunden vorher zieht ein leichter Duft von frisch entzündeten Kokosbriketts durch unsere Strasse. Und der Wind tut sein übriges den Nachbarn verstehen zu geben, das heute der Ofen nicht kalt bleibt… was, wann und wie auf den Tellern landet, könnt Ihr im Schaller Instagram Account verfolgen oder im Thomstergram

Im Garten sitzen, Ofen und Grill bei ihrem Job zusehen, ja doch ein Hauch von Sommer.