Lemon Curd

Lemon Curd ist ein Brotaufstrich. Er ist buttrig und süss mit intensivem, säuerlichen Zitronengeschmack. Wie eine cremige Version von einer Zitronen Marmelade und wird aus einfachen, wenigen Zutaten hergestellt.

Rezept drucken
Lemon Curd
Sie brauchen nur 5 einfache Zutaten für hausgemachten Lemon Curd und das Rezept ist in ca. 10 min fertig. Mit ein wenig Quirlarbeit können Sie einen köstlichen Aufstrich selber machen.
Vorbereitung 5 min
Kochzeit 10 min
Wartezeit 1 Std.
Portionen
Glas
Zutaten
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 135 g Zucker
  • 1 Zirtone Schale
  • 80 ml frischer Zitronensaft
  • 1 Priese Salz
  • 90 gr Butter Raumtemperatur
Vorbereitung 5 min
Kochzeit 10 min
Wartezeit 1 Std.
Portionen
Glas
Zutaten
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 135 g Zucker
  • 1 Zirtone Schale
  • 80 ml frischer Zitronensaft
  • 1 Priese Salz
  • 90 gr Butter Raumtemperatur
Anleitungen
  1. Zitronenschale und Zucker im Mixer fein zerhacken.
  2. Im Wasserbad Ei, Eigelb, Zucker mit Zitronenschale und dem Zitronensaft verquirlen. Ständiges Rühren verhindert, dass das Eigelb gerinnt. Ca. 10 min immer wieder rühren bis der Lemon Curd eindickt.
  3. Vom Herd nehmen und die vorher kleingeschnittene Butter einrühren bis sie geschmolzen ist. Dann in ein Glas abfüllen und auskühlen lassen.
Rezept Hinweise

Wenn möglich Silikon oder Holzquirl und für das Wasserbad eine Keramik oder Glasschale nehmen. Bei Metallgegenständen kann das Ei und die Zitronensäure mit dem Metall reagieren, so dass ein metallischer Geschmack entsteht. Keinen fertigen Zitronensaft nehmen, immer frisch gepressten.